Close
Portrait Homepage

HEIDI BÖCK / GRAFIKERIN

Abschluss 2006
Freiberuflich seit 2009
Magister in Engl. Sprachwissenschaft 2015

Gestaltet / Konzipiert für Print- und Online

Deutschland / Österreich / Schweiz
post@heidi-boeck.de

IN KÜRZE:

Im Sommer 2006 habe ich mein Studium im Bereich Grafik- und Kommunikationsdesign in Wien abgeschlossen und bin seitdem als Grafikerin tätig. Von 2006 bis 2009 arbeitete ich für Agenturen in Österreich und Deutschland und entwickelte Kampagnen für Kunden wie Meinl am Graben (Wien), Audi, Nivea und SAP. 2009 entschloss ich mich zu einem Zweitstudium an der LMU und einem Wechsel in die Freiberuflichkeit. Ich konzipiere und gestalte nun seit ca. 9 Jahren für Unternehmen wie Siemens oder das Theater am Gärtnerplatz (München) Online- und Printprodukte.

Werfen Sie einen Blick auf mein Portfolio mit einem Auszug meiner Arbeiten; eine ausführliche Kundenliste und meinen Lebenslauf lasse ich Ihnen gerne per E-Mail zukommen.

Viel Spaß beim Entdecken.

Heidi Böck

LOGO DESIGN / VISUAL IDENTITIES

Links zu den Onlinemedien:

facebook.com/reelsportsphotography
reel-art.com
opus-it.at (Contao)
bulmare.de (Typo 3)
werner.pehland.de (Typo 3)

I LOVE TYPO!

Der Fokus meiner Arbeit liegt auf der Gestaltung von Logos sowie der Festlegung und Einhaltung von Kunden-CIs unterschiedlichster Art. Da ein Logo selten allein steht, entwickele ich über dies hinaus Visual Identities für kleine und mittelständische Unternehmen, die von der Visitenkarte über Homepage / Blog bis hin zu speziellen Printprodukten reichen können. In der Bildergalerie drüber finden Sie eine Auswahl von Logos und Identities aus den Bereichen Sport / Charity, IT-Consulting, Wellness und dem Verlagswesen.

MARKEN DESIGN / KLASSISCHE WERBUNG

Links zu den Onlinemedien:

romanherzoginstitut.de (Mobilesite, Website)
sap.info (Info Portal)

STICK TO THE RULES!

Vergleicht man die Bereiche Visual Identity und Marken Design / klassische Werbung, ist der kleinste gemeinsame Nenner die CI. Ihre akribische Einhaltung (Nivea), Weiterentwicklung (SAP) oder spielerische Auslegung (Roman Herzog Institut) ist mein Steckenpferd! Die CI ist für jeden Grafiker eine Herausforderung, aber eine, die ich gerne annehme.

LITTLE THINGS

Links zu den Onlinemedien:

facebook.com/JasonSerious
katharinaglueck.de

 

FINGERÜBUNGEN

„HEIDI, DU BIST DOCH GRAFIKERIN!?“, ist einer meiner Lieblingssätze. Eine Feststellung, die meist unmittelbar mit der Aussage „ALSO, ICH BRÄUCHTE GANZ DRINGEND …“, verknüpft ist. Fakt ist: Ich bin Grafikerin und wenn man meinen Bauch pinselt, dann helfe ich natürlich gerne aus. :)

Dabei gibt es Nichts, was meine Freunde nicht brauchen: Buchcover, Visitenkarten, Hochzeitseinladungen, Flyer oder Direkt Mails. Da es obendrein auch noch schöne Projekt sind, hier eine Auswahl.